Konferenz der Landesfrauenräte Bonn

Kon­fe­renz der Lan­des­frau­en­rä­te 2022

Die Kon­fe­renz der Lan­des­frau­en­rä­te (KLFR) fand in die­sem Jahr von 24.–26.06.2022 unter Vor­sitz des Frau­en­Rat NRW in Bonn statt.

Mit der Unter­zeich­nung des Equal Care Mani­fests setz­te die Kon­fe­renz ein Zei­chen für eine geschlech­ter­ge­rech­te und fai­re Sorgearbeit.

Dem Initia­tiv­an­trag des Frau­en­Rat NRW mit dem Titel „Mehr Fort­schritt wagen – Wahl­rechts­re­form mit Pari­tät“ in Anspie­lung auf den Titel des Koali­ti­ons­ver­trags von SPD, Grü­nen und FDP stimm­ten die Dele­gier­ten ein­stim­mig zu: „Die Kon­fe­renz der Lan­des­frau­en­rä­te ist über­zeugt: Wenn der poli­ti­sche Wil­le da ist, im Wahl­recht Pari­tät zu ver­an­kern, gibt es auch eine ver­fas­sungs­kon­for­me Mög­lich­keit, dies gesetz­lich umzusetzen.“

In der Kon­fe­renz der Lan­des­frau­en­rä­te erfolg­ten dar­über hin­aus noch Beschlüs­se zu den Themen :

  • Digi­ta­li­sie­rung geschlech­ter­ge­recht gestalten“
  • Stär­kung der Geburts­hil­fe vor Ort“
  • Gen­der­me­di­zin umfäng­lich etablieren“
  • Geschlech­ter­in­k­lu­si­ve Unfallforschung“

Alle Beschlüs­se der KLFR

Der Frau­en­rat Saar­land for­der­te dafür Sor­ge zu tra­gen, dass Gen­der­me­di­zin als per­so­na­li­sier­te Medi­zin von Per­so­nen jeg­li­chen Geschlechts Ein­gang fin­det in die Aus­bil­dung, die Fort- und Wei­ter­bil­dung und die täg­li­che Arbeit aller Gesund­heits­be­ru­fe. Die­ser Antrag wur­de ver­ab­schie­det und ist bereits den genann­ten Adressat:innen zugegangen.
Beschluss „Gen­der­me­di­zin umfäng­lich etablieren“

Den You­Tube Link zur Fach­ta­gung und wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­den Sie auf der Inter­net­sei­te des Lan­des­frau­en­ra­tes Nord­rhein-West­fa­len www.frauenrat-nrw.de.

Pres­se­mit­tei­lung KLFR 2022