Konferenz der Landesfrauenräte Bonn

Konferenz der Landesfrauenräte 2022

Die Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR) fand in diesem Jahr von 24.-26.06.2022 unter Vorsitz des FrauenRat NRW in Bonn statt.

Mit der Unterzeichnung des Equal Care Manifests setzte die Konferenz ein Zeichen für eine geschlechtergerechte und faire Sorgearbeit.

Dem Initiativantrag des FrauenRat NRW mit dem Titel „Mehr Fortschritt wagen – Wahlrechtsreform mit Parität“ in Anspielung auf den Titel des Koalitionsvertrags von SPD, Grünen und FDP stimmten die Delegierten einstimmig zu: „Die Konferenz der Landesfrauenräte ist überzeugt: Wenn der politische Wille da ist, im Wahlrecht Parität zu verankern, gibt es auch eine verfassungskonforme Möglichkeit, dies gesetzlich umzusetzen.“

In der Konferenz der Landesfrauenräte erfolgten darüber hinaus noch Beschlüsse zu den Themen :

  • „Digitalisierung geschlechtergerecht gestalten“
  • „Stärkung der Geburtshilfe vor Ort“
  • „Gendermedizin umfänglich etablieren“
  • „Geschlechterinklusive Unfallforschung“

Alle Beschlüsse der KLFR

Der Frauenrat Saarland forderte dafür Sorge zu tragen, dass Gendermedizin als personalisierte Medizin von Personen jeglichen Geschlechts Eingang findet in die Ausbildung, die Fort- und Weiterbildung und die tägliche Arbeit aller Gesundheitsberufe. Dieser Antrag wurde verabschiedet und ist bereits den genannten Adressat:innen zugegangen.
Beschluss „Gendermedizin umfänglich etablieren“

Den YouTube Link zur Fachtagung und weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des Landesfrauenrates Nordrhein-Westfalen www.frauenrat-nrw.de.

Pressemitteilung KLFR 2022