Bericht – Gleich­stel­lung braucht Zeitgerechtigkeit

Die Arbeits­kam­mer des Saar­lan­des hat  gemein­sam mit dem Frau­en­rat Saar­land e. V. die Online-Ver­an­stal­tung  „Gleich­stel­lung braucht Zeit­ge­rech­tig­keit“ durch­ge­führt.
Jour­na­lis­tin Tere­sa Bücker gab an die­sem Abend einen Ein­blick, wie es der­zeit in den Fami­li­en aus­sieht und wel­che Aus­wir­kun­gen dies auf die Arbeits­welt hat. Sie for­dert eine neue Zeit­kul­tur. Sie sieht einen direk­ten Zusamm­ne­hang zwi­schen dem The­ma Gleich­stel­lung und dem The­ma „Zeit­ge­rech­tig­keit“.

Die anschlie­ßen­de Dis­kus­si­ons­run­de wid­me­te sich ver­schie­de­nen Lösungs­an­sät­zen und fragt nach Kon­zep­ten für eine neue Zeitkultur

Die Ver­an­stal­tung wur­de auf­ge­zeich­net und ist hier abruf­bar: „Gleich­stel­lung braucht Zeitgerechtigkeit“

Foto­quel­le: Tere­sa Bücker