Fotoaktion – #ParitätJetzt!

Fotoaktion zur Kampagne #ParitätJetzt! in den sozialen Medien

Frauen in der Politik sollten die Regel sein, nicht die Ausnahme. Doch selbst nach über 100 Jahren Frauenwahlrecht ist lediglich ein Drittel unserer Parlamentarierinnen und Parlamentarier im Deutschen Bundestag weiblich. Hier werden große politische Entscheidungen getroffen, die unsere Gesellschaft gestalten und unsere Zukunft beeinflussen – als Mehrheits­entscheidungen von Männern.  Wir, die Initiative #ParitätJetzt! – ein solidarischer Zusammenschluss von Frauenverbänden, Organisationen und Netzwerken kämpfen für Veränderung und eine gleichberechtigte Teilhabe.

Im Rahmen dieser Initiative starten wir am gemeinsamen Aktionstag heute am 22. September eine Fotoaktion in den sozialen Medien.

Wie funktioniert die Fotoaktion?

  1. Schreiben Sie Ihre Aussage zum Thema „Parität“ auf die beiliegende Vorlag
    Vorlage für Ihre eigene Aussage
  2. Machen Sie ein Foto von sich mit Ihrer Aussage oder nutzen Sie die vorbereiteten Aussagen
    Vorbereitete Aussagen
  3. Laden Sie dieses Foto heute am 22.09.2022 in Ihren Social-Media-Kanälen hoch.

Was können Sie sonst noch tun?

  1.  Schicken Sie am 22. September 2022 um 5 vor 12 Ihrer/Ihrem Bundestagsabgeordneten über den Mail-Generator auf paritaetjetzt.de ein vorformuliertes Schreiben (gerne auch mit Ihren Worten ergänzt).
  2.  Schicken Sie die Information an Ihre Netzwerke / Werben Sie aktiv für die Initiative auf Social Media und nutzen Sie den Hashtag #ParitätJetzt! 

Weitere Möglichkeiten aktiv zu werden, finden Sie auf der Homepage der Kampagne: paritaetjetzt.de 

Wo finden Sie heute die Posts des Frauenrates?

Der Frauenrat des Saarlandes ist noch nicht in den sozialen Medien zu finden. Deshalb nutzen wir für die Kampagne folgende Adressen:

Link Facebook: www.facebook.com/kfdtrier

Link Instagram: https://www.instagram.com/kfd_trier/

Link Twitter: https://twitter.com/kfd_BistumTrier

Film mit Statements aus dem Frauenrat Saarland und weiteren Unterstützer:innen

Schauen Sie heute am Aktionstag mal rein!

Die Katholische Frauengemeinschaft Deutschlands (kfd) – Diözesanverband Trier hat uns erlaubt ihre sozialen Medien für die Kampagne zu nutzen. Dafür bedanken wir uns