Verband

Der Frauenrat Saarland e. V. ist der Dachverband von z. Zt. 40 saarländischen Frauenverbänden und -organisationen und damit Sprachrohr und Lobby von rund 100.000 Frauen im Saarland.

Wir arbeiten überparteilich, unabhängig und überkonfessionell für Gleichberechtigung und Geschlechtergerechtigkeit in Politik und Gesellschaft.

Der Frauenrat Saarland

  • fördert den Informations- und Erfahrungsaustausch und die Zusammenarbeit zwischen den Mitgliedsverbänden
  • informiert die Öffentlichkeit und nimmt Stellung zu Fragen, die insbesondere die Lebenssituation von Frauen betreffen
  • arbeitet in verschiedenen Gremien, Ausschüssen, Arbeitsgruppen und Organisationen mit, um bei der Meinungs- und Willensbildung die Interessen der Frauen einzubringen
  • vertritt die Interessen seiner Mitgliedsverbände gegenüber Parlament und Landesregierung und anderen gesellschaftlich relevanten Gruppen
  • erarbeitet Stellungnahmen zu Gesetzesentwürfen und -vorhaben der Landesregierung
  • arbeitet länderübergreifend mit den Frauenräten der anderen Bundesländer
  • ist Mitglied der Konferenz der Landesfrauenräte (KLFR).

Aufgaben

Die Aufgaben des Frauenrat Saarland (wie die der Landesfrauenräte in den anderen 15 Bundesländern) leiten sich aus dem verfassungsrechtlichen Gleichberechtigungsgebot ab. Die frauenpolitischen Initiativen der Landesfrauenräte beziehen sich von daher auf politisch-administrative Themenfelder wie die EU-, die Bundes- und Landesfrauenpolitik. Gleichermaßen werden aber auch regionale Themen aufgegriffen, diskutiert und in der Öffentlichkeit und in den politischen Gremien zu Gehör gebracht. Dazu gehört ganz zentral die kritische Begleitung der Frauenpolitik der Landesregierungen und der im Landtag vertretenen Parteien. Außerdem setzen die Landesfrauenräte sich durch Stellungnahmen, Pressearbeit und Gespräche mit regionalen AkteurInnen ein für eine Verbesserung der Situation von Frauen vor Ort.


Icon für Pdf-DokumentSatzung des Vereins

pdf-Download (172 KB)