Jubi­lä­um 2014

Der Frau­en­rat Saar­land fei­ert sein 30-jäh­ri­ges Jubi­lä­um 2014

Zum Jubi­lä­um 2014 »30 Jah­re Frau­en­rat Saar­land« lud der Frau­en­rat Saar­land zu einer Fei­er ins Rat­haus Saar­brü­cken ein.

Das Foto zeigt den gut besuchten Rathausfestsaal anlässlich der Jubiläumsfeier „30 Jahre Frauenrat Saarland“ (Foto: Sarah Hitti)
Das Foto zeigt den gut besuch­ten Rat­haus­fest­saal anläss­lich der Jubi­lä­ums­fei­er „30 Jah­re Frau­en­rat Saar­land“ (Foto: Sarah Hit­ti)

Gruß­wor­te:
— Char­lot­te Britz, Ober­bür­ger­meis­te­rin der Lan­des­haupt­stadt Saar­brü­cken
— Anne­gret Kramp-Kar­ren­bau­er, Minis­ter­prä­si­den­tin des Saar­lan­des
— Eva Gro­te­rath, Vor­sit­zen­de des Frau­en­rat Saar­land

Fest­vor­trag:
— Prof. Dr. Uta Mei­er-Gräwe, Uni­ver­si­tät Gie­ßen

Gleich­stel­lung bleibt Jahr­hun­dert­auf­ga­be!

Per­spek­ti­ven einer geschlech­ter­ge­rech­ten Gesell­schaft erfor­dern tief­grei­fen­de Struk­tur­re­for­men, aber auch die Auf­lö­sung men­ta­ler Blo­cka­den. Gleich­stel­lungs­po­li­tik ist dem­zu­fol­ge Inno­va­ti­ons­po­li­tik, die immer auch vor Ort über die Lebens­qua­li­tät von Frau­en (und Män­nern) ent­schei­det und nicht zuletzt als kom­mu­na­ler Stand­ort­fak­tor zuneh­mend ins Gewicht fällt. Im Vor­trag wird das Erklä­rungs­po­ten­ti­al der Lebens­ver­laufs­per­spek­ti­ve für die Gleich­stel­lung in ver­schie­de­nen Hand­lungs­fel­dern her­aus­ge­ar­bei­tet.

Prof. Dr. Uta Mei­er-Gräwe war u. a. Mit­glied der Sach­ver­stän­di­gen­kom­mis­si­on des 7. Fami­li­en­be­richts und des Ers­ten Gleich­stel­lungs­be­richts der Bun­des­re­gie­rung.

Vor­trag zur Gleich­stel­lung 2014 von Prof. Dr. Uta Mei­er-Gräwe
Icon für Pdf-Dokument pdf-Down­load (1,3 MB)


Fest­schrift 30 Jah­re Frau­en­rat Saar­land
Icon für Pdf-Dokument pdf Down­load (1,8 MB)